Festakt zum 200. Geburtstag von Alfred Escher

21.02.2019 - Veranstaltung

Zurück zu Anlässe

Premiere: Die Post gibt zu Ehren von Alfred Escher eine Sonderbriefmarke heraus

Grosser Festakt zum 200. Geburtstag von Alfred Escher: Rund 400 Gäste liessen sich an der ETH Zürich von Beiträgen zum Leben und Wirken von Alfred Escher inspirieren. Dazu eingeladen haben der Regierungsrat, vertreten durch Regierungspräsident Thomas Heiniger und Regierungsrätin Jacqueline Fehr, und die Alfred Escher-Stiftung.  

(v.l.) Beat Husi, Präsident Alfred Escher-Stiftung; Joseph Jung, Escher-Biograph; Urs Rohner, VR-Präsident CS; Urs Schwaller, VR-Präsident Schweizerische Post; Joël Mesot, ETH-Präsident; Thomas Heiniger, Regierungspräsident; Marina Garobbio Guscetti, Nationalratspräsidentin; Ueli Maurer, Bundespräsident; Yvonne Bürgin, Kantonsratspräsidentin; Jean-René Fournier, Ständeratspräsident; Jacqueline Fehr, Regierungsrätin; Sarah Springman, ETH-Rektorin; Kathrin Arioli, Staatsschreiberin
(v.l.) Beat Husi, Präsident Alfred Escher-Stiftung; Joseph Jung, Escher-Biograph; Urs Rohner, VR-Präsident CS; Urs Schwaller, VR-Präsident Schweizerische Post; Joël Mesot, ETH-Präsident; Thomas Heiniger, Regierungspräsident; Marina Garobbio Guscetti, Nationalratspräsidentin; Ueli Maurer, Bundespräsident; Yvonne Bürgin, Kantonsratspräsidentin; Jean-René Fournier, Ständeratspräsident; Jacqueline Fehr, Regierungsrätin; Sarah Springman, ETH-Rektorin; Kathrin Arioli, Staatsschreiberin

Premiere: Die Post gibt zu Ehren von Alfred Escher eine Sonderbriefmarke heraus
Premiere: Die Post gibt zu Ehren von Alfred Escher eine Sonderbriefmarke heraus

Regierungsrätin Jacqueline Fehr mit Nationalratspräsidentin Marina Garobbio Guscetti
Regierungsrätin Jacqueline Fehr mit Nationalratspräsidentin Marina Garobbio Guscetti

(v.l.) Regierungspräsident Thomas Heiniger, Nationalratspräsidentin Marina Garobbio Guscetti, Bundespräsident Ueli Maurer, Kantonsratspräsidentin Yvonne Bürgin, Ständeratspräsident Jean-René Fournier, Regierungsrätin Jacqueline Fehr
(v.l.) Regierungspräsident Thomas Heiniger, Nationalratspräsidentin Marina Garobbio Guscetti, Bundespräsident Ueli Maurer, Kantonsratspräsidentin Yvonne Bürgin, Ständeratspräsident Jean-René Fournier, Regierungsrätin Jacqueline Fehr

Regierungspräsident Thomas Heiniger mit Schülerinnen und Schüler der Kantonsschule Rychenberg in Winterhtur, die auf erfrischende Art ihre Gedanken zu Alfred Escher präsentierten
Regierungspräsident Thomas Heiniger mit Schülerinnen und Schüler der Kantonsschule Rychenberg in Winterhtur, die auf erfrischende Art ihre Gedanken zu Alfred Escher präsentierten

Moderierte den Anlass: Der ehemalige Staatsschreiber und Präsident der Alfred Escher-Stiftung Beat Husi
Moderierte den Anlass: Der ehemalige Staatsschreiber und Präsident der Alfred Escher-Stiftung Beat Husi

Festredner und Escher-Biograf Joseph Jung
Festredner und Escher-Biograf Joseph Jung

Gefragter Interviewpartner: Bundespräsident Ueli Maurer
Gefragter Interviewpartner: Bundespräsident Ueli Maurer

Bundespräsident Ueli Maurer
Bundespräsident Ueli Maurer

Zurück zu Anlässe